Archiv nach Autor
DSCF6412

Verabschiedung unseres Gerätewartes

Am Abend des 28.08.2018 stand ein ganz normaler Übungsdienst auf dem Plan. Weil sich aber unser hauptamtlicher Gerätewart Wolfgang Wittmann nach 20 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete, ließen sich alle Mitglieder etwas Besonderes einfallen. Beim Antreten zum Dienstbeginn waren bereits alle Mitglieder über die Pläne eingeweiht. Nur die wichtigste Person des Abends, Wolfang Wittmann, […]

TM1

Truppmannausbildung Teil 1 erfolgreich beendet

Im Zeitraum vom 29.03 – 04.05.2018 fand die Truppmannausbildung Teil I des Amtes Burg – St.Michaelisdonn, unter der Führung von Eggert Schoof und Frank Werner, statt. Nebst den Teilnehmern der Feuerwehren Burg, Frestedt, Süderhastedt, Eddelak und St. Michaelisdonn durften erstmalig Kameraden der Feuerwehr Brunsbüttel teilnehmen, welche erst kurz nach Vollendung der eigenen Trupmmannausbildung zur Feuerwehr […]

Ausweis

Jugendfeuerwehrsammlung 2018

Es ist wieder soweit, die Jugendfeuerwehr Brunsbüttel sammelt wieder. Die Sammlung findet in der Zeit vom 19.03.2018 bis zum 15.04.2018 statt. In der Woche sind unsere Kameradinnen und Kameraden in der Zeit von 16-18 Uhr unterwegs und am Wochenende in der Regel von 14-18 Uhr. Ansonsten sind unsere Kameradinnen und Kameraden folgendermaßen ausgestattet: Uniform Orange-blauer […]

P1010013

Fahrzeug- und Gerätekunde am HLF

Fahrzeugkenntnisse vertiefen, Handlungssicherheit erwerben und das Kennenlernen neuer Gerätschaften stand am Abend des 30.01.2018 auf der Tagesordnung. Das Thema des ersten Übungsdienstes der Gruppe 3 Nord war die Fahrzeug- und Gerätekunde am Hilfeleistungslöschfahrzeug, kurz HLF. Dieses Fahrzeug rückt bei fast allen Einsätzen als erstes aus. Um am Einsatzort einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, muss jede Einsatzkraft […]

Gruppenführerstammtisch

Erster Gruppenführerstammtisch 2018

Am Montag, den 05.02.2018 fand im Rahmen des Gruppenführerstammtisches eine Fahrt mit dem Schlepper auf dem Nord-Ostsee-Kanal statt. Hierbei sollten die Einsatzmöglichkeiten des Wasserfahrzeuges kennengelernt werden, um für mögliche Aufgaben auf den Seewasserstraßen sowie Unterstützung bei Einsätzen an Land, wo der Schlepper ggf. zur Wasserversorgung genutzt werden kann, gut gerüstet zu sein. Teilgenommen haben die Führungskräfte […]