Gasaustritt aus Bohrloch

Datum: 30. Januar 2019

Zeit: 14:41 - 18:50

Ort: Brunsbüttel-Süd · Holstendamm

Stichwort: THGAS

Alarmierte Einheiten: Löschzug Süd (Nord und Süd) , FF St. Margarethen, Insudtrieparkfeuerewehr und Polizei

Beschreibung

Die Feuerwehr Brunsbüttel wurde von der Industrieparkfeuerwehr, zur Unterstützung bei einem Gasaustritt, alarmiert. Weil der Einsatzort bereits auf Steinburger Boden lag, wurde noch die dort zuständige FF St. Margarethen dazu alarmiert. Ein Trupp ging unter Atemschutz zur Probenentnahme vor, welche im Anschluss analysiert wurde. Nachdem der Bereich abgesperrt wurde und keine Gefahr mehr für die Umwelt bestand, rückten wir wieder ein und übergaben die Einsatzstelle der Feuerwehr St. Margarethen.

Mehr Informationen hier:

Boyens Medien

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

Löschzug Nord:

HaWa-Süd und Löschgruppe Süd:

FF St. Margarethen

WF Industriepark