Aktuell

Franz-Werner Hentrey, ein Urgestein der Schiffsbrandbekämpfung geht in Rente

nachdem Franz – Werner mit erreichen der Altersgrenze aus dem aktiven Feuerwehrdienst ausscheidet, hat er sich heute von seinen ehemaligen Kollegen und der Wehrführung verabschiedet.

Franz – Werner wechselt sein Lebensumfeld wieder in seine Heimat nach NRW, von wo er 1986 gekommen war um in Brunsbüttel als einer von 2 Hauptamtlichen Feuerwehrmännern, für die Stadt Brunsbüttel eine Schiffsbrandbekämpfungseinheit aufzubauen.

Auslöser war die Havarie des Containerfrachters „Ever-Level“ mit „Itapage“ auf der Elbe vor Cuxhaven am 25.11.1983. Drei Tage lang konnten keine Gas- und Öltanker passieren. Ever- Level wurde nach Brunsbüttel geschleppt, teilweise entladen und endgültig abgelöscht. Es folgten Vertragsverhandlungen mit der Stadt Brunsbüttel und der Freiwilligen Feuerwehr Brunsbüttel um für die Unterelbe eine Schiffsbrandbekämpfungseinheit vorzuhalten. Zum 01.04.1986 wurden zwei Hauptamtliche Feuerwehrmänner eingestellt, einer davon war Franz – Werner.

Mit Beschaffung der feuerwehrtechnischen Geräte für die Schiffsbrandbekämpfung wurde 1988 das Wechselladerfahrzeug mit Container von der Feuerwehr Brunsbüttel konzipiert und gebaut. Die Einführung des Containersystems war richtungweisend und wurde bis zum heutigen Tag weiter ausgebaut. Container dieser Art wurden auch von den Berufsfeuerwehren mit BBE beschafft.

Die Idee einen Wechselladerkonzept mit Gitterboxen und verschiedenen Einsatzmodulen, die bei Einsätzen auf dem Wasser auf einem Schlepper und Hilfsschiff verlastet werden kann, stammt aus der Entwicklung der SEG in Brunsbüttel. Bei der Entwicklung der Ausbildungen für die Schiffbrandbekämpfung war auch Franz – Werner maßgeblich beteiligt. Viele Ideen von Franz – Werner finden sich noch heute in der Ausbildung und Einsatztaktik vom Havariekommando des Bundes.

Am 05.01.1989 war der Start des ersten Lehrganges „Schiffsbrandbekämpfung für Feuerwehren“ mit 75 Feuerwehrmännern und der ÖTV. Schifffahrtsschule in Hamburg. Initiator waren damals Hafenkapitän Dietze und Franz – Werner Hentrey,  in seiner Funktion als Leiter der Schiffsbrandbekämpfungseinheit ( SEG ) der Freiwilligen Feuerwehr Brunsbüttel.

Wir wünschen Franz – Werner für seinen weiteren Weg, viel Gesundheit und viele schöne Jahre im Kreise seiner Familie.

 

Kommentarfunktion deaktiviert.