Hauptamtliche Wache

Infos zur Ausbildung / Brandmeisteranwärter Kontakt Aktuelle Stellenausschreibungen

 

Erklärung:

Als unterstützende Einheit existiert im Stadtgebiet Süd, neben der freiwilligen Feuerwehr, die aus 24 Mitarbeitern bestehende hauptamtliche Wachabteilung. Diese wird vorrangig so eingesetzt, dass innerhalb der Hilfsfrist und der Sicherstellung der Alarmsicherheit in der Schiffsbrandbekämpfung, den vertraglich übertragenen Aufgaben des abwehrenden Brandschutzes in Industrie- und Hafenanlagen, der Schleusenanlagen und den damit verbundenen erweiterten einsatzvorbereitenden Maßnahmen mit der Anzahl der feuerwehrtechnischen Beschäftigten eine 24 Stündige Wachbesetzung der Wache Süd mit mindestens vier Einsatzkräften gewährleistet werden kann.

 

 

Aufgaben:


Dienstgruppenführer

 Dienstbetrieb der Wachabteilung zur Erfüllung der zugewiesenen Aufgaben regeln und entsprechend

Aufgaben und Arbeiten zuweisen, Abstimmung und Einteilen des Arbeitsausgleichs, Fortbildungen und Urlaub unter Berücksichtigung der Personalausfälle bei Einhaltung der Mindestwachstärke.

Führen des Wachbuches, brandgefährdete Objekte im Wachbezirk begehen, Mitarbeit beim Ausarbeiten und Überprüfen von Einsatzplänen für besonders gefährdete Objekte, Einsatzbereitschaft von Fahrzeug und Gerät, Durchführen der internen Wachausbildung und Dienstsport, Innendienst gemäß organisatorischer Zuweisung der Dienst- und Wachordnung, Teilnahme am Ausbildungs- und Übungsdienst sowie am Dienstsport, Objektbegehungen zur Einsatzvorbereitung, Einzelaufgaben nach Weisung der Abteilungsleitung Hauptamtliche Wachabteilung.

Führen der taktischen Einheit einer Löschgruppe bei Einsätzen der Feuerwehr: Brandbekämpfung und technische Hilfeleistungen bis zur Übernahmeerklärung nach Lageeinweisung der Gemeinde- oder Ortswehrführung vor Ort.

Einsatzberichte anfertigen und auswerten

 

 Feuerwehrtechnische Beamte / Beschäftigte (mfD) der Wachabteilung

 Werkstättendienst:

• Wartung, Durchführung von Reparatur- und Unterhaltungsarbeiten von Fahrzeuge und Geräten sowie Atemschutz- und Messtechnik mit entsprechenden Sachkundenachweisen zur eigenverantwortlichen Prüfung, Nachweisführung und Dokumentation

• Erstellen von Leistungsverzeichnissen für Ersatzbeschaffungen und Material zur Erhaltung der Einsatzbereitschaft von Fahrzeugen, Geräten und Ausrüstung

• Nachweisführung, Dokumentation und Statistik

 

Verwaltungsarbeiten / Sachbearbeiter:

• allgemeine Brandschutzangelegenheiten

• Haushaltsangelegenheiten, Rechnungswesen

• Beschaffungsvorgänge

• Gebührenbescheide und Einsatzdokumentation

• Feuerwehreinsatzpläne und Löschwasserversorgung, Hydrantenpläne

 Teilnahme am Ausbildungsdienst sowie am Dienstsport, Objektbegehungen zur Einsatzvorbereitung,

Einzelaufgaben nach Weisung der Abteilungsleitung Hauptamtliche Wachabteilung.

 

Einsatzleiter vom Dienst der HAWA und der Teileinheit MIRG FiFi

Teamleitung der MIRG FiFi im Auftrag des Havariekommandos mit der Schiffsbrandbekämpfungseinheit bei Einsätzen auf See und anderen Gewässern (wie: Elbe, NOK …). Einsatzleitung bei Einsätzen der Schiffsbrandbekämpfungseinheit und auf Anforderung des Havariekommandos bei komplexen Schadenslagen.

Einheitsführung der HAWA wochentags über während der Dienstzeit ghD bei Brandbekämpfungs- und Technische Hilfeleistungseinsätzen im Einsatzgebiet Brunsbüttel Süd in Industrie- , Hafen- und Schleusenanlagen, als ersteintreffender verantwortlicher Einheitsführer (bis zur erklärten Übernahme der Einsatzleitung vor Ort durch die Gemeinde- oder Ortwehrführung).

 

 Abteilungsleitung der Hauptamtlichen Wachabteilung und Stellvertretung:

 • Führung und Organisation des Fachdienstes Brand- und Katastrophenschutz

• Produktverantwortlichkeit: Budgetplanung und -einhaltung, Beschaffungsvorgänge der Schiffsbrandbekämpfungseinheit und des kommunalen Brandschutzes (Gemeindefeuerwehr)

• Investitionsmaßnahmen und Beschaffungsvorgänge

• Gebührenkalkulation und Widerspruchsbearbeitung im Bereich des Kostenersatzes für das Feuerwehrwesen

• Leitung der hauptamtlichen Wachabteilung

• Leitung der Schiffsbrandbekämpfungseinheit

 Einsatzleitdienst mit Rufbereitschaft in der Schiffsbrandbekämpfung

• Einsatz- und Gefahrenabwehrplanung, insbesondere in Industrie, Hafen- und Schleusenanlagen

• Aus- und Fortbildung der Mitglieder der hauptamtlichen Wachabteilung und Mitglieder der Schiffsbrandbekämpfungseinheit

• Zusammenarbeit mit Freiwilligen Feuerwehren, Werkfeuerwehren, Betrieben und Behörden

• Leitung der Brandschutzdienststelle und verantwortlich für die Durchführung der Brandverhütungsschauen im Stadtgebiet Brunsbüttel

• Stellungnahmen zu Brandschutzkonzepten bezüglich des abwehrenden Brandschutzes

• Mitwirkung im Katastrophenschutz und bei der Aktualisierung externer Notfallpläne der Störfallbetriebe

• Vorsitz in abteilungsinternen Arbeits- und Projektgruppen ausüben: Dienstbesprechung, Einsatzleiterbesprechung,

• Mitwirkung in Ausschüssen und Arbeitsgruppen der Arbeitsgemeinschaft der Feuerwehren See, des Havariekommando und des Brandschutzreferates des Innenministeriums in Angelegenheiten der Schiffsbrandbekämpfung bezüglich Fortschreibung von Fachkonzepten, Einsatztaktik, Ausbildung und Technik

• Einsatzübungen der Schiffsbrandbekämpfungseinheit planen und durchführen

• Fortbildungsveranstaltungen der Schiffsbrandbekämpfungseinheit durchführen

• Einzelaufgaben nach Weisung der Fachbereichsleitung

 

Aufgaben Abteilungsleitung:

 • Wichtige Organisationsangelegenheiten entscheiden, insbesondere Aufgabenzuweisung, Kontrolle, Beurteilungen

• Personalangelegenheiten des feuerwehrtechnischen Dienstes entscheiden

• Personal- und Einsatzfragen entscheiden

• Grundsatzfragen der Aus- und Fortbildung entscheiden

• Verbindungsstelle für Öffentlichkeitsarbeit bei besonderen Schadenlagen und Ereignissen der Schiffsbrandbekämpfungseinheit

 

Führungsdienst
(v.l.n.r.) Jan Schreiber, Martin Nolte, Detlef Lüttge, Stephan Zollmer

Wachabteilung 1
(v.l.n.r.) Christian Brinkmann, Delf Schmidt-Schlott, Lars Kumbartzky,
Arno Landau, Martin Stave (ausgeschieden), Martin Proemmel,
nicht abgebildet: Florian Seide

 

Wachabteilung 2
(v.l.n.r.) Hauke Mehlig, Christian Gaulke, Jan-Heiko Fuhlberg,
Thomas Herbach, Carsten Schlüter (ausgeschieden), Julius Möllmann

 

Wachabteilung 3
(v.l.n.r.) Thorsten Knäuper, Arne Wittorf, Michael Elies,
Dennis Klingbeil, Mark Schmidt, Axel Thiede

Gerätewartung Nord
(v.l.n.r.) Klaus-Dieter Köster, Wolfgang Wittmann, Benjamin Bornemann

 

Stand 09/2016