Aktuell

Kartrennen der Ortsfeuerwehr Brunsbüttel

Am Sonnabend, den 1. Juli fand zum dreizehnten Mal das alljährliche Kartrennen in Büsum statt.
Um 15:00 Uhr machten wir uns in Brunsbüttel auf den Weg zum Nordseering um diesmal mit neun angemeldeten Fahrern, bei bestem Rennwetter, um die begehrten Plätze auf dem Treppchen zu kämpfen.
Nach einem zehnminütigen Qualifying ging es nach einer kurzen Pause ins zwanzigminütige Rennen.
Im Rennen fuhr Kamerad Jan Heiko Fuhlberg einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg nach Hause. Den zweiten Platz belegte Kamerad Christopher Andree, gefolgt von Arno Landau.
Für Sebastian Rohmann verlief das Rennen weniger gut, denn er fuhr dem Feld hinterher, wurde mehrfach überrundet und belegte somit den letzten Platz. Somit stand auch Gewinner der roten Laterne fest.
Gegen 18:15 Uhr machten wir uns auf den Rückweg nach Brunsbüttel um hier den Nachmittag beim Grillen Revue passieren zu lassen.

Kommentarfunktion deaktiviert.