Aktuell

Mitgliederversammlung Gemeindefeuerwehr fällt aus

Der Gemeindefeuerwehrvorstand hat auf seiner außerordentlichen Sitzung beschlossen, die Jahreshauptversammlung zu verschieben. Wir kommen damit der Empfehlung des Innenministeriums und des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein nach. Grund hierfür ist die weiterhin steigende Zahl der Coronainfektionen. Die Maßnahme wurde auch mit dem Bürgermeister der Stadt Brunsbüttel besprochen.

Begründung:

Sollte sich im Nachhinein herausstellen, dass auch nur eine anwesende Person (z.B bei der Jahreshauptversammlung) mit dem Corona-Virus infiziert ist, hätte das für ALLE Anwesenden, aber hauptsächlich Feuerwehrkameradinnen und / -kameraden, Quarantänemaßnahmen zur Folge. Dies stellt ein Szenario dar, was sich sicher keiner von uns vorstellen möchte und unsere Einsatz- und Handlungsfähigkeit erheblich einschränken würde!

Daher sind Zusammenkünfte jeglicher Art auf ein Minimum zu beschränken.

 

Die Einsatzbereitschaft ist davon natürlich nicht betroffen!

 

Als möglicher Ersatztermin für die Jahreshauptversammlung wurde der 24. April vorgesehen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Bernd Meier

Gemeindewehrführer

Kommentarfunktion deaktiviert.