Aktuell

Bingoabend in Brunsbüttel-Ort

Die Freiwillige Feuerwehr Brunsbüttel-Ort hat am Freitag, 8. März 2013, wieder einen seiner Bingo-Abende veranstaltet. Diesmal aber nicht wie gewohnt im Schulungsraum: Da es dort mit rund 70 Mitspielern doch recht eng geworden wäre, wurde in die Fahrzeughalle ausgewichen. Der Festausschuss hat sich wieder richtig Mühe gegeben. Preise waren reichlich vorhanden – von Fleischpreisen über Käse bis […]

Förderverein für die Feuerwehr

Nach einem Grundsatzbeschluss vor einem Jahr und einer fast zwölfmonatigen Vorarbeit ist am Freitagabend in der Feuerwache Nord der „Förderverein Freiwillige Feuerwehr Stadt Brunsbüttel e.V.“ gegründet worden. Vorrangig will sich der neue Verein für die Förderung des Feuerwehrwesens, des Katastrophenschutzes, des Rettungswesens und des Umweltschutzes in der Schleusenstadt einsetzen. Eine entsprechende Satzung wurde von der […]

Gründungsversammlung Förderverein

Der Gemeindewehrführer lädt zur Gründungsversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Brunsbüttel e.V. am Freitag, 1. März 2013, um 18:00 Uhr in das Feuerwehrgerätehaus Kopernikusstraße ein Ein Entwurf der Satzung ist in den Gerätehäusern ausgelegt. Bei Unklarheiten bitte die Wehrführer ansprechen.

klocke_teaser

Leiter des Spielmannszuges Ostermoor für weitere vier Jahre gewählt

Auf der Jahreshauptversammlung des Spielmannzuges Ostermmor der Gemeindefeuerwehr Brunsbüttel wurde am Donnerstag, 21.02.2013, Spielmannzugführer Hans-Dieter Klocke einstimmig für weitere 4 Jahre gewählt. Somit ist der Weiterbestand des Spielmannzuges erst einmal gesichert. Weiter wurden auf der Versammlung der Schriftführer Holger Plotzitza und der Kassenwart Bernd Rathjens für weitere 6 Jahre in ihren Ämtern bestätigt. Spielmann Niklas Friedrich wurde […]

Jahresversammlung Feuerwehr Brunsbüttel Ort

Die Präventionsarbeit der Feuerwehr scheint Früchte zu tragen. Echter Feueralarm im Bezirk ist glücklicherweise selten geworden. Viele der Einsätze, zu denen die Wehr Brunsbüttel-Ort im zurückliegenden Jahr gerufen wurde, waren einfache Hilfsleistungen, (28 Einsätze, Vorjahr 30). Ausgelöste Brandmeldeanlagen setzten die Wehr 15 Mal in Marsch – oftmals allerdings Fehlalarm. 48 Mitgliedern der aktiven Abteilung stehen […]