Aktuell

Zweiter Boßeltag am 11.11.2018

Am 11.11.2018 fand unser zweiter Boßeltag statt. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, nahmen auch 2018 wieder zahlreiche Mitglieder teil, um gemeinsam zu boßeln und anschließend zusammen zu essen und das erlebte Revue passieren zu lassen.

Am Sonntagmorgen, 10 Uhr, trafen sich insgesamt 17 Mitglieder der Feuerwehr Brunsbüttel, um den zweiten Boßeltag zu bestreiten. Auch 2018 sollte die Veranstaltung am Elbdeich zwischen Brunsbüttel und Neufeld stattfinden, allerdings dieses Mal Richtung Neufeld. Für die Versorgung zwischendurch hatte jedes Team einen Bollerwagen mit Getränken dabei. Kurz bevor es los ging, wurden die beiden Teams ausgelost und die Regeln von der „Boßellegende“ Tim Bartsch nochmal verlesen. Den ersten Kilometer ging es nur geradeaus, war aber auf Grund der Neigung des Weges Richtung Wasser, trotzdem eine kleine Herausforderung war. Auch auf dem kurvigen Reststück lieferten sich die Teams „Rot“ und „Schwarz“ einen Kampf auf Augenhöhe uns schenkten sich nichts. Daran änderte auch der einsetzende Regen nichts. Bis kurz vor Schluss das Team „Rot“ dann doch die Nase vorne hatte, mit 3 Würfen weniger als Team „Schwarz“. Und so feierte das Team „Rot“ seinen verdienten Sieg am Neufelder Deich. Nach einer Siegesrede wurde noch eine Flasche Sekt geköpft und versprüht, bevor es zum Essen ins Restaurant „Alice“ in Neufeld ging.

Im Restaurant angekommen konnten sich die Teilnehmer erstmal aufwärmen. Neben vielen Gesprächen wurde lecker gegessen und getrunken, bevor alle gemeinsam zurück nach Brunsbüttel fuhren. Hier wurden direkt Pläne für eine Wiederholung im nächsten Jahr geschmiedet.

 

Kommentarfunktion deaktiviert.