DLRG Ausbildung abgeschlossen

Seit Anfang November nahmen 16 Kameraden der Gemeindefeuerwehr an der wöchentlichen DLRG Ausbildung im Brunsbütteler Freizeitbad „LUV“ teil. Im April 2016 konnten nun 10 von ihnen die Ausbildung mit dem Deutschen  Rettungsschwimmabzeichen in Bronze und Silber abschließen. Dieses wurde entsprechend im Rahmen eines Essens im Gerätehaus Nord gefeiert.

Ausgezeichnet wurden Leon Beyrow, Tim Beyrow, Jörg Beyrow, Jona Wellingerhoff, Udo Peter Günther und Tamara Ehlers (jeweils Bronze) sowie Finn Wolter, Benjamin Hufer, Jan-Heiko Fuhlberg und Martin Proemmel (jeweils Silber).

Die Feuerwehr Brunsbüttel bedankt sich bei den DLRG Ausbildern Knut Peters und Herms Peter Dreeßen für die Unterstützung und die fachkundige Ausbildung an den Trainings- und Prüfungstagen.