Briefumschlag mit fraglichem Gefahrstoff

Einsatzinformationen

Datum: 09.04.2021
Zeit: 12:02 - 12:57
Ort: Brunsbüttel Nord-Berliner Straße
Stichwort: TH K X
Alarmierte Einheiten: Tagesalarm Nord klein, Polizei, Rettungsdienst


Beschreibung

Am Freitagmittag wurde die Feuerwehr Brunsbüttel zu einem fraglichen Gefahrstoff alarmiert, welcher sich im Briefumschlag eines Postzustellfahrzeugs befinden sollte. Wir sicherten das Objekt unter Atemschutz und verbrachten es zur weiteren Ermittlung an die Wache. Der Postmitarbeiter wurde durch den Rettungsdienst betreut.

Nach wenigen Tagen wurde durch die Kriminalpolizei bekannt, dass es sich um Marihuana handelte.

Hier der Bericht von Boyens Medien


Eingesetzte Fahrzeuge

Wache Nord

Gemeindewehrführung