Feuerwehr Brunsbüttel präsentiert sich auf dem Hafenfest der Seglervereinigung Brunsbüttel

Übung „Feuer nach einer Verpuffung auf einer Yacht, zwei Personen werden vermisst“

 Am 17.05.2014 nahmen wir, zusammen mit der DGzRS, an einer Übung anlässlich des Hafenfestes der Segelvereinigung Brunsbüttel am Alten Hafen teil.

 Folgende Lage wurde dargestellt: Nach einer Verpuffung in der Gasküchenanlage ist es auf der S/Y „Brunsbüttel“ zu einem Feuer in der Kajüte gekommen. Die Mutter ist in Panik über Bord in den Hafen gesprungen. Der Vater und die Tochter werden noch im Schiff vermisst.

 Während sich die DGzRS mit der „Gillis Gulbransson“ um die Rettung der Person aus dem Alten Hafen bemühte, bahnte sich die FF Brunsbüttel mit dem HLF durch die Menschenmenge und war für die Menschenrettung von der Yacht und die Brandbekämpfung zuständig.

 Bei strahlendem Sonnenschein und sehr vielen Zuschauern war dieses eine gelungene Übung und das Zusammenspiel zwischen Feuerwehr und DGzRS hat hervorragend funktioniert.