Küchenbrand

Datum: 31. März 2014

Zeit: 20:50 - 21:30

Ort: ·

Stichwort: FEU

Alarmierte Einheiten: Löschzug Nord

Beschreibung

Es brannte in einer Küche im 2. OG eines Mehrfamilienhauses.

Beim Eintreffen der Feuerwehr befanden sich noch eine Erwachsene Person und zwei Kleinkinder in der Wohnung.

Das Feuer wurde vor dem Eintreffen der Feuerwehr von der Bewohnerin erstickt, es brannten Kunststoffdosen auf der Herdplatte.

Die Wohnung war sehr stark verraucht und musste belüftet werden.

Die Personen wurden mit dem Verdacht einer Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht.

Nach dem Belüften wurde die Wohnung an die Polizei übergeben.

Alle anderen Mieter konnten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.