Unterstützung mit dem Cobra Löschsystem beim Großbrand in einer Industrieanlage

Datum: 27. September 2013

Zeit: 16:29 - 22:00

Ort: ·

Stichwort: FEU 2

Alarmierte Einheiten: Hauptamtliche Wache Süd

Beschreibung

Unterstützung der Feuerwehr Hamburg, mit dem Cobra – Löschsystem  bei der Brandbekämpfung im Kohlekraftwerk Moorburg

 

Brandgefahr im Kohlekraftwerk in Moorburg

In einem Großlager des neuen Kohlekraftwerks in Moorburg besteht Brandgefahr. Dort sind erhöhte Kohlenmonoxid-Werte gemessen worden, weil sich ein Teil der Kohle offenbar erhitzt hat. 30 Grad sind normal, bis zu 70 Grad waren gemessen worden. Rund 60 Feuerwehrleute sind vor Ort. Der Betreiber Vattenfall will nun mehrere tausend Tonnen Kohle umschichten und mit Wasser besprühen, um ein Entzünden zu verhindern. | 27.09.2013 15:25  Quelle NDR Hamburg