Pferd im Graben

Datum: 17. Oktober 2020

Zeit: 17:43 - 18:40

Ort: Brunsbüttel-Ort · Deichstraße

Stichwort: THTIER G

Alarmierte Einheiten: Löschzug Ort und Wachalarm Nord

Beschreibung

Am Samstagnachmittag wurde das Pferd durch einen Knall erschrocken und flüchtete sich in ein Fleet in Brunsbüttel/Ort. Vor Ort kümmerten sich zwei erfahrene Mitglieder der Feuerwehr um das Tier, während der andere Teil der Mannschaft die Rettung vorbereitete. Von der Wache Nord wurde zusätzlich ein Wechselladerfahrzeug mit Kran angefordert, welches als zweite Möglichkeit der Rettung in betracht kam. Mit mehreren Leinen gelang es dann schließlich das Tier zu befreien und seinen Besitzern zu übergeben.

 

Eingesetzte Fahrzeuge:

Löschzug Nord:

Löschzug Ort:

 

Danke an Westküsten-News für die Einsatzbilder!