Aktuell

100 Jahre Einsatzerfahrung gehen in den Ruhestand

Heute ist nicht nur der letzte Tag des Jahres, sondern auch der letzte Tag in der Einsatzabteilung für unsere Kameraden Paul Mehlig und Heinz Dieter Rusch. Zusammen haben die Beiden über 100 Jahre Einsatzerfahrung. Der Vorstand holte sie heute zu ihrem letzten Einsatz Zuhause ab – Die Papiercontainer im Stadtgebiet wässern. Im Februar werden sie [...]

Neues MZF für Brunsbüttel Ort

Am 23.12.2016 konnten wir unser neues MZF in Empfang nehmen.Mit einer kleinen Delegation fuhren wir nach Marne zu Nord Ostsee Automobile um das Fahrzeug abzunehmen und Anschließend nach Brunsbüttel zu überführen. Der neue Sprinter ersetzt einen in die Jahre gekommenen Sprinter älteren Baujahres. In den nächsten Wochen wird das Fahrzeug nun noch in der Wehr [...]

Weihnachtsfeier Freiwillige Feuerwehr Brunsbüttel Ort

Am 09.12.2016 Feierte die Freiwillige Feuerwehr Brunsbüttel Ort ihre Weihnachtsfeier, zum ersten Mal im Hotel zur Traube. Insgesamt konnten Sabrina Bielenberg und Lars Paulsen die die Organisation dieses Festes übernommen hatten 60 Kameradinnen und Kameraden mit ihren Partnern begrüßen. Nach einem Begrüßungsgetränk und der Begrüßung durch Wehrführer Hubert Heß gab es dann zur Stärkung Grünkohl [...]

Wir trauern um Hellmuth Plotzitza

Am Montag, dem 28.11.2016, ist unserer Kamerad, Ehrenwehrführer Hellmuth Plotzitza, im Alter von 80 Jahren verstorben. Hellmuth war 63 Jahre Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Ostermoor und Träger des Brandschutz-Ehrenzeichen in Gold am Bande. In den 10 Jahren als Wehrführer führte er die Ortswehr Ostermoor mit viel Geschick und Engagement zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger unserer [...]

6. Sternmarsch der Stadt Brunsbüttel wieder ein voller Erfolg

Die Stadt Brunsbüttel hat in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Brunsbüttel zum 6. Mal den Sternmarsch mit der Laterne am Freitag den 04. November 2016 eingeladen.  Es wurden wieder 3 Züge um 18:00 Uhr gestartet , jeder Zug wurde von einem Spielmannzug und einige Fackelträger begleitet. Die Beteiligung aus Nah und Fern war wieder überwältigend wobei auch der [...]