Aktuell

Jahresversammlung Feuerwehr Brunsbüttel Stadt

Gestern Abend haben sich die Mitglieder der Feuerwehr Brunsbüttel Stadt zu ihrer Jahresversammlung in der Wache Nord, Kopernikusstraße, getroffen.  Wehrführer Bernd Meier konnte neben 42 stimmberechtigte Mitgliedern sowie 10 Ehrenmitgliedern Bürgervorsteherin Rita Audiger, Bürgermeister Stefan Mohrdieck und als Vertreter des Kreisfeuerwehrverbands Siegfried Annies begrüßen.

Am 31.12.2012 hatte die Freiwilligen Feuerwehr Brunsbüttel 131 Mitglieder.

Davon waren
73 Aktive Einsatzkräfte,
1 Reservemitglieder,
35 Jugendfeuerwehrmitglieder,
14 Ehrenmitglieder,
8 fördernde Mitglieder.

Im Jahr 2012 sind 5 neue Kameraden in die Einsatzabteilung eingetreten, hingegen haben 7 Kameraden die Ortsfeuerwehr wegen Umzug oder mangelnder Dienstbeteiligung verlassen. Der Altersdurchschnitt der Einsatzabteilung betrug 34,7 Jahre.

Es wurden im Berichtsjahr 25 Übungsdienste nach Dienstplan sowie erstmals für jede Löschgruppe des Löschzuges Nord drei zusätzliche Ausbildungsabende durchgeführt. Sonderdienste für Maschinisten wurden 2 Abende angeboten.

Lehrgangsarbeit:

Es wurden 62 Lehrgänge auf Orts-, Kreis- und Landesebene besucht.
Für die Aufgabe in der Schiffbrandbekämpfung wurden zusätzliche Ausbildungseinheiten besucht.
Für die Lehrgänge, die auf Gemeindewehrebene durchgeführt wurden, dankte Meier den Kameraden, die zusätzlich zum normalen Einsatz- und Übungsdienst auf Kreis- und Ortsebene Lehrgänge als Ausbilder durchführen.
Die Brandschutzerziehung und -aufklärung kam auch 2012 nicht zu kurz. Die Kameraden der Brandschutzerziehung und Aufklärung waren wieder rege in den Schulen und Kindergärten tätig.

Insgesamt wurden 200 Einsatzprotokolle gefertigt. Darüber hinaus wurden 89 Wachdienste mit 534 Stunden im Elbeforum geleistet.

Meier bedankte sich bei allen Einsatzkräften für die stetige Einsatzbereitschaft, außerdem bei den wenigen Betrieben, die Kameraden während ihrer Arbeitszeit für den Einsatzdienst noch freistellen.

Einen Dank richtete Meier auch an die Betriebe und Geschäftsleute in Brunsbüttel. Denn viele Veranstaltungen wären ohne die Unterstützung einiger Firmen gar nicht möglich. Ein Dank ging auch an die Bevölkerung für die Unterstützung anlässlich der jährlichen Jugendsammlung. Durch die guten Sammelergebnisse in den letzten Jahren hat die Jugendabteilung finanziell auf eigenen Beinen stehen können. Es war kein Zuschuss durch die aktive Abteilung notwendig. Außerdem dankte Meier  der Verwaltung der Stadt Brunsbüttel für die gute Zusammenarbeit und abschließend noch mal allen, die die Ortswehr im Jahr 2012 so tatkräftig unterstützt haben – mit der Hoffnung, dass dies auch 2013 so sein möge.

Bürgermeister Stefan Mohrdieck bedankte sich bei den anwesenden Kameraden für Ihre stetige Einsatzbereitschaft und überbrachte die Grüße der Ratsversammlung.

Siegfried Annies überbrachte die Grußworte des Kreisfeuerwehrverbandes und berichtete über die für dieses Jahr geplanten Investitionen in der Kreisfeuerwehrzentrale.

Wahlen:

Gruppenführung Nord 4: Marc Weilke
Gruppenführung Süd: Verena Wolf
Führung der Reserveabteilung: Eckard Dithmer
Kassenprüfer: Nils Fleer
Festausschuss: Eckard Dithmer

Ehrungen und Beförderungen:

Brandmeister Hans Dieter Klocke wurde nach Erreichen der Altersgrenze die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Für 20-jährge Mitgliedschaft in der Wehr geehrt wurde Simon Hilpert, für 30-jährige Mitgliedschaft Jan Schreiber. Seit 50 Jahren ist Heinz Dieter Rusch Mitglied der Wehr.

5 neue Kameradinnen und Kameraden konnten nach Abschluss des Anwärterjahres übernommen werden. 1 Kamerad wurde von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung übernommen.

Beförderung zum Oberfeuerwehrmann/-frau:
Sandra Harders
Thomas Hillmann

Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann:
Björn Waller
Sören Waller
Mike Harders

Beförderung zum Löschmeister:
Mirco Wellingerhoff
Verena Wolf
Michael Behrendt

Beförderung zum Oberlöschmeister:
Christopher Dickes
Simon Hilpert
Dennis Klingbeil

 

Bislang keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar