Archiv | Nachrichten RSS feed
Hubert 40

Brandschutzehrenzeichen in Gold für Ortswehrführer Hubert Heß

Auf der Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Brunsbüttel/Ort, am Freitag den 1. Februar 2019, wurde Ortswehrführer Hubert Heß vom Bürgermeister Martin Schmedtje mit dem Brandschutzehrenzeichen in Gold am Bande, für seine 40 jährige aktive Tätigkeit in der Einsatzabteilung, ausgezeichnet. Ein ausführlicher Bericht der Mitgliederversammlung folgt.

dsc_1547

Zweiter Boßeltag am 11.11.2018

Am 11.11.2018 fand unser zweiter Boßeltag statt. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, nahmen auch 2018 wieder zahlreiche Mitglieder teil, um gemeinsam zu boßeln und anschließend zusammen zu essen und das erlebte Revue passieren zu lassen. Am Sonntagmorgen, 10 Uhr, trafen sich insgesamt 17 Mitglieder der Feuerwehr Brunsbüttel, um den zweiten Boßeltag zu bestreiten. […]

sko FFW Brb-Ort

Erfolgreicher Mitmachtag in Brunsbüttel Ort

Ende August hat die Feuerwehr Brunsbüttel/Ort einen Mitmachtag ausgerichtet, wo die Brunsbütteler an diversen Stationen die Feuerwehrarbeit ausprobieren konnten. Vier Frauen waren begeistert und sind den darauffolgenden Dienstag zum Dienstabend gekommen. „Die Männer haben uns belächelt, aber getraut hat sich keiner“, da waren sich Carmen Claußen (35), Susann Tonn(50), Saskia Tront(28) und Claudia Ulrich(51) einig. […]

IMG_7428

Fahrsicherheitstraining der Ortswehr Brunsbüttel/Ort auf dem Gelände des „Hungrigen Wolf“ in Hohenlockstedt

Am Sonnabend, den 29.09.2018, trainierten die Kameraden/in auf dem ehemaligen Bundeswehrgelände „Hungriger Wolf“ ihre fahrerischen Fähigkeiten. Start war morgens um 7:30 Uhr mit Richtung Hohenlockstedt. Es wurden das MZF, das LF und der SW 2000 mitgenommen. Das MZF Kindermobil war für die Logistik „Verpflegung“ mit dabei. Begleitet wurde der elfköpfige Fahrertross von zwei Kameradinnen aus der […]

DSCF6412

Verabschiedung unseres Gerätewartes

Am Abend des 28.08.2018 stand ein ganz normaler Übungsdienst auf dem Plan. Weil sich aber unser hauptamtlicher Gerätewart Wolfgang Wittmann nach 20 Dienstjahren in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedete, ließen sich alle Mitglieder etwas Besonderes einfallen. Beim Antreten zum Dienstbeginn waren bereits alle Mitglieder über die Pläne eingeweiht. Nur die wichtigste Person des Abends, Wolfang Wittmann, […]